Zurück

Erneuter Auswärtssieg der Damen

Titel für die Navigation

Wieder sehr motiviert starteten die Dragons-Damen am Nationalfeiertag letzten Sonntag zum 2. Auswärtsspiel – diesmal Richtung Süden nach Bad Radkersburg. Respektvoll vor einem sehr zähen Gegner versuchte die VCF-Damenmannschaft, gecoacht von Markus Deutsch, relativ rasch ins Spiel zu finden um an die konstante spielerische Leistung der Vorwoche anknüpfen zu können. Diese Hürde war durch die niedere Halle als 7te Frau am Felde nicht zu nehmen und der 1. Satz war mit 16:25 relativ rasch auf der Seite von Bad Radkersburg. Ballwechsel für Ballwechsel kämpften sich die Dragons-Damen im 2. Satz nach vor und konnten trotz zwischenzeitlichem Rückstand diesen mit 29:27 knapp für sich entscheiden. Umso leichter und souveräner verlief der 3. Satz, welcher klar mit 25:16 an die VCF Damen ging. Mittlerweile hatte sich die VCF-Damenmannschaft rund um Kapitänin Filiz Akinci an die niedrige Halle gewöhnt. Zu viele Eigenfehler allerdings ließen das Spiel spannend bleiben, da der 4. Satz bedauerlicherweise mit 18:25 an die Gegnerinnen abgegeben wurde. Schlussendlich allerdings hatte das Spiel im 5. Satz mit einem Ergebnis von 15:10 die Siegerinnen gefunden – die VCF Dragons-Damen.