Schwieriger Start für unsere Herren

Das erste Spiel im Aufstiegsplayoff war schwerer als gedacht, jedoch zeigten unsere Herren dass sie trotz der langen Pause das Volleyballspielen nicht verlernt haben.
Im ersten Satz bewiesen sie dass Sie auch ohne dem Routinier Peter Braun gut zusammenhalten und spielen können. Im zweiten und dritten fehlte unseren Burschen die nötige Konzentration, jedoch konnten Sie sich im vierten Satz zurückkämpfen. Im fünften und letzten Satz wurden Sie buchstäblich vom Publikum zum Sieg beflügelt und sicherten sich somit ihre ersten zwei Punkte im Playoff.